the place to BEE

Kategorie: Allgemein

Leere Honiggläser

Wenn ihr ein Honigglas geleert habt, werft es bitte nicht direkt ins Altglas. Warum? Zunächst mal eine Hintergrundinformation, dass in Deutschland knapp 80 % des konsumierten Honigs importiert werden. Dies erfolgt hauptsächlich aus Argentinien, gefolgt von Mexiko, der Ukraine und China. Im Internet findet man aus unterschiedlichen Quellen Angaben, welche den mit der Amerikanischen Faulbrut (AFB) kontaminierten importierten Honig mit 50 – 90 % beziffern. Dies passiert, da in Ländern außerhalb Europas die Faulbrut mit Antibiotika behandelt wird. Dies dämmt aber nicht den Erreger ansich ein, sondern verschleiert lediglich den Befall. Für den Menschen sind die Sporen im kontaminierten Honig absolut harmlos.

Wenn nun ein geleertes aber nicht gereinigtes Honigglas in den Altglascontainer geworfen wird, kann es vor allem im Herbst dazu kommen, dass Bienen vom Honiggeruch angelockt werden, den Honig aufnehmen und in ihr Volk bringen. Dabei kann eine Ansteckung des Volks erfolgen.

Weiterlesen

© 2022 bee-bavarian.de

Theme von Anders NorénHoch ↑